Freitag, 23. Januar 2015

Strato Provider Webhoster und Domain Server machen nur Probleme mit schlechtem support

Update : 20.06.2015 :

Karl Udo Stock glaubt nun mit seinem "Film" weitermachen zu können. Nachdem er mit falschen Unterschriften einen Vertrag bei Strato erschlichen hat und wieder einmal das Geschäft von Andreas Stock ( seit 1999 Büromöbelhandel ) torpediert, glaubt er nun einfach auch auf diese Art und Weise den google account zu bekommen und versucht es auf die gleiche Art und Weise nun bei google. Nur google ist nicht so dumm wie Strato und schützt seine Kunden. Ein Anruf von google bei Andreas Stock  : "Wollen Sie als Inhaber Andreas Stock Ihren Standort ändern ? Antwort Andreas Stock : Nein - damit ist das erledigt.

Nun fängt er an Kommentare in die Welt zu setzen und schlechte Bewertungen zu verbreiten - super oder ? Mein eigener Vater mit dem ich ein Geschäft aufbauen wollte hat nun mit über 70 Jahren die Lebensaufgabe gefunden mich fertigzumachen.

Hier die aktuelle Bewertung die keine 12 Stunden später von google wieder gelöscht wurde.
So liebe Strato - Männchen geht Kundenschutz und Datenschutz.

Diese Bewertung ist schon wieder gelöscht : link :

https://www.google.de/search?q=B%C3%BCrosysteme+stock+&lrd=0x47b8d821ff756385:0xea16c207ab128c1c,1&#


 Dazu noch folgender Hinweis :

Ich, Andreas Stock habe 1999 die Firma Bürosysteme Stock / Büroeinrichtungen in Wuppertal - Zum Lohbusch 42b angemeldet und den Firmensitz nach Velbert verlegt. Ich betreibe in Velbert - Neviges in der Elberfelder 61, 42553 Velbert mein Büro mit einem Lager. Das Logo hat meine Grafikerin vor Jahren für mich entwickelt, die für meine Webseiten, Facebook - Seiten und google plus - Seiten benutzt werden.

Eine gegenteilige Darstellung ist somit eindeutig falsch und als geschäftschädigend zu werten.

An Karl Udo Stock :

Demnach sind die von ihnen in ihren Postings und Bewertungen aufgestellten Behauptungen
NACHWEISLICH FLASCH und entsprechen nicht den Tatschen.

Das begründet einen Unterlassungsanspruch  und einen Schadensersatzanspruch zu meinen Gunsten.

Sollten Sie in der Zukunft nicht diese Angriffe unterlassen oder kommen dieser Sie
dieser Aufforderung nicht nach werde ich mittels einer einstweiligen Verfügung
unseren Anspruch durchsetzen und sie wegen Verleumdung und übler Nachrede anzeigen.

Andreas Stock

Zum Thema Strato aktuell : Der Fall wird in jedem Fall weiterbehandelt Strato will das Thema aussitzen und hofft so um einen Prozess und Schadensersatzansprüche herumzukommen - nur die Uhr tickt und mit jedem Tag wird der Schaden größer.

20.06.2015 - Strato ist zu 100 % mehrfach mit allen Nachweisen versorgt worden die eindeutig
belegen, dass ich Andreas Stock den Vertrag mit Strato als Einzelpersonfirma Andreas Stock
gemacht bzw. abgeschlossen habe.

Seit Oktober 2014 habe ich dadurch massive Probleme mit vielen Internetseiten und Strukturen, Verlinkungen usw. Der Schaden ist immens und ich bekomme von Strato einfach keine Antwort.

Fazit : Schaden wächst, damit auch der Schadensersatzanspruch.

Info zu dem Vorgang :

Wir warnen vor strato an dieser Stelle. Es gibt keinen schlechteren Provider : Note 6 !!!
( Es geht nicht mehr schlechter )

Liebe Freunde - bitte teilt so oft es geht - ich kämpfe gerade gegen strato als mein Internetprovider der 15 Jahre von meinem Konto abgebucht hat - und der anscheinend ein nues Hobby hat : Existenzen von seinen besten Kunden vernichten. Ich hatte dort Pakete für über 100 Domains gehostet.

Mich jetzt weiter zu schädigen ist wohl kaum noch zu toppen )
( Das wird Strato nicht gelingen- ich glaube eher wird strato geschlossen bevor ich aufgebe - meine Anwälte kämpfen bereits und ich werde hier und an anderer kämpfen )

Das ist ein MEGASKANDAL !!!!!
Bitte teilt das so oft es geht. !!!

Strato ist eine Gefahr für jeden Gewerbetreibenden der auf online - Handel angewiesen ausgerichtet
ist. Mein Vertrag wurd seit 22.10. 2014 2 x ( !!!) gestohlen und auch auf drängen meiner Anwälte kommen nur dumme Antworten von Strato oder gar keine Reaktion. Wir belegen eindeutig das wir Inhaber des Vertrag sind / waren und 15 Jahre gezahlt haben - jetzt überträgt Strato den Vertrag einfach zum dritten mal ( !!!!! ) auf einen anderen und lässt natürlich somit zu, dass die Inhaberdaten geändert werden und sagt : Sie waren nie der Inhaber - das ist ein Skandal und wird so wie es aussieht vor Gericht gehen wird.
Strato - no go !

Das schreibt mir Strato nach Prüfung - und läßt 2 x zu dass mein Vertrag gestohlen wird - leugnet das ich jemals der Inhaber war obwohl ich hunderte von Rechungen hab -seit 1999. Leute das ist der Skandal des Jahrzehnts - Strato sollte geschlossen werden.

Kopie - Schreiben Strato :

Organisation: STRATO AG
An: post@rollster.de
Sehr geehrter Herr Andreas Stock,
nach Prüfung des von Ihnen geschilderten Sachverhalt möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir die Änderung unter der Kundennummer zurück geändert haben.
Anbei erhalten Sie das Änderungsformular wie gewünscht, was uns vorlag.
Bei offenen Fragen zögern Sie bitte nicht, sich erneut an uns zu wenden.
Vielen Dank und wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.
Mit freundlichen Grüßen
Frau A.Liebold
Contact Center Services

Beispielrechung, gefälschte Unterschriften - was muss man noch mehr belegen um
endlich den Vertrag zurückzubekommen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen